Helpdesk Software
open search
open search Mobile Navigation

Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom

Chris Hoy Velodrome in Glasgow ist ein der größten seiner Art in Europa. Vor kurzem fanden dort Commonwealth Games statt. Das weltweit größte Stahlbiegeunternehmen, Barnshaws Metal Bending, zusammen mit Severfield (UK), einem der führenden Unternehmen in der Stahlkonstruktionbranche in Großbritannien, arbeiteten bei der Dachkonstruktion für dieses Prestigegebäude.

Die gesamte Dachkonstruktion wird durch zwei Paare von Sonderdachbinder unterstützt. Jeder Binder wurde aus verstärkten 3,4 [m] x 10 [m] großen und 93 [m] langen Kastenträgern gemacht. Die Spanndrähte, die den unteren Teil der Binder unterstützen wurden durch Branshaws aus Doppel-T-Träger mit einer Länge von 23 [m] und einer Masse vor 9 [T] gebogen. Severfield Unternehmen mit Sitz in Lostock hat auf eine Strategie gesetzt, die Transport von vorgefertigten Konstruktionen mit entsprechenden Längen zusammen mit gebogenen Spanndrähten auf die Baustelle ermöglicht. Die Binder sollten in der ersten Stelle installiert werden, um die freitragende Konstruktion aus Stahl zu gewährleisten und die Belastungsübertragung zu ermöglichen.

Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom background image Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom first image

Um dies zu erreichen, entwickelte Severfield Lostock spezielle Schraubverbindungen um alle vier gebogenen Spanndrähte mit Trägern zu verbinden. Diese Verbindungen können alle Spannungen verlegen, die in Spanndrähten infolge der Montage entstanden sind und einen einfachen Zugang zu den wichtigsten Bereichen für die Endchweißen gewährleisten.

Die vier Hauptteile der Träger wurden an Ort und Stelle montiert und unterstützt mit Gerüst. Die gebogenen Spanndrähte wurden in acht Stücke auf die Baustelle geliefert, dann unter den Trägern sorgfältig montiert. Sie wurden dann geschweißt, um 77 Meter lange Elemente zu bilden.

Die gebogenen Spanndrähte wurden verschweißt und ihre temporäre Verschraubung installiert, die Träger wurden in ihre Endposition aufgestellt und auch mit den "fliegenden" Verschraubungen verbunden. Zwei Kräne mit einer Kapazität von 400 [T], jeder mit 120 [T] Gegengewicht bewaffnet, haben es ermöglicht. Die Träger wurden heruntergelassen nach der Montage. Nach dem Herunterlassen wurden die montierten Spanndrähte verschweißt.

Erst nach dem Endschweißen war die Konstruktion so stark, dass man die aus normaler Nutzung entstandene Belastung verlegen konnte.

Standard Background Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom second image

Die beiden Hauptträger wurden als erste installiert zusammen mit den unterstützenden Säulen. Sie haben es ermöglicht zusätzliche Träger und den Rest der Konstruktion zu installieren.

Die Träger und die gesamte Dachkonstruktion sind voll offen für das Arena Publikum. Dies ist eine zusätzliche, ästhetische Attraktion des Velodroms.

Die Fotos von Chris Hoy Velodrom sind auf Barnshaws’ Flickr Kanal zu sehen.

Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom background image Barnshaws bietet an eine einzigartige Unterstützung für Velodrom third image
CE Logo Oil & Gas UK Logo British Constructional Steelwork Association Logo Steel Construction Institute Logo Council for Aluminium in Building Logo British Stainless Steel Association Logo Steel For Life Logo

Haftungsausschluss | Cookie-Politik | Firmenregistrierung | Seitenübersicht